Modern och miljövänlig eldstad utan skorsten - Vauni

Vauni CI

Vauni CI sind einen Brenner Modell, mit denen sich Design-Träume erfüllen lassen. Sie werden in feuerfestes Material eingelassen und machen keinen Schornstein erforderlich.

Gestalten Sie Ihre eigenen Kamin

Mit Vauni Aufwand Brenner sind Ihre Optionen für einen individuell gestalteten Ofen unbegrenzt.

EUR 775EUR 1,220

GESTALTEN SIE IHREN EIGENEN OFFENEN KAMIN MIT ETHANOLBRENNERN

Besonders wenn Sie Ihren ganz individuellen Kamin anlegen wollen, sind Vauni CI und CI Wide die perfekte Lösung. Diese Einsatzbrenner sind für den Einbau in feuerfestes Material* vorgesehen und erfordern keinen Schornstein – Sie haben also die optimale Gestaltungsfreiheit. Der sichere, anwenderfreundliche Ethanolbrenner eröffnet in Kombination mit dem unkomplizierten Einbau ungeahnte Möglichkeiten für ein gelungenes Design.

SPEZIALAUSFUHREN EINSCHLIESSEN

  • Brenner mit absorbierender Funktion für beisspielloser Sicherheit.
  • Minimale Installation erforderlich.
  • Einstellbare Flammengrösse.
  • Erhältlich in zwei Grössen für hohe Flexibilität – CI und CI wide.
  • CI wide hat umfassende Flammenbreite.

TECHNISCHE DATEN

CI CI Wide
Masse (w x h x d) 315x80x220 mm 405x80x200 mm
Gewicht 4 kg 5.5 kg
Effekt 2 kW 3 kW
Tankvolumen 2 l 3 l
Brennzeit min 5 Std min 5 Std

Für technische Zeichnungen, klicken Sie bitte hier

BEDIENUNGSANLEITUNG

Bedienungsanleitung CI

CI_OF_eng

Kostenkalkulationen basieren auf den folgenden Annahmen:
  • Kostenvergleiche basieren auf qualitativen Daten, die von führenden Feuerstellenhändlern in Schweden stammen.
  • Schwedische Preise, Währung SEK (schwedische Kronen).
  • Mittlelpreisige Feuerstellen für Holz und Gas wurden als Referenz ausgewählt.
  • Durchschnittliche Installationskosten nach Angaben von schwedischen Feuerstellenhändlern.
  • Betriebskosten basieren auf für Durchschnittspreise gekauftem Holz.
  • Betriebskosten sind berechnet auf Grundlage des Brennstoffenergiegehaltes und dem Verbrauch bei mittlerer Leistungsstufe.
Schlussfolgerungen:
  • Gesamtkosten (Anschaffung plus Installation) am geringsten für Ethanol, gefolgt von Holz und Gas.
  • Betriebskosten für Holz und Ethanol sind vergleichbar, für Gas sind sie am höchsten.
  • Zusätzliche Wartungskosten für Holz und Gas.